Julia Klöckner und Gereon Haumann begrüßten Angela Merkel zum MIT-Sommerfest in Mainz

Julia Klöckner und Gereon Haumann begrüßten Angela Merkel zum MIT-Sommerfest in Mainz/14.09.2013

 

Kanzlerin lobte Investitionsleistung im Gastgewerbe

Das Familien- und Sommerfest der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung  (MIT) im Hofgut Laubenheimer Höhe in Mainz bei Familie Barth wurde für den DEHOGA Rheinland-Pfalz zu einem einzigartigen Ereignis: Bundeskanzlerin Angela Merkel war Gastrednerin vor knapp 3000 Gästen – begrüßt nicht nur von der CDU-Landesvorsitzenden Julia Klöckner sondern auch von Gereon Haumann. Denn: Der Präsident des DEHOGA-Landesverbandes ist außerdem auch Vorsitzender der MIT.

Haumann betonte in seiner Rede die wirtschaftliche Bedeutung der Mehrwertsteuersenkung für die Hotellerie und die Bundeskanzlerin nahm in ihren einstündigen Rede darauf Bezug: Die positiven Effekte des ermäßigten Mehrwertsteuersatzes habe sie auch in ihrem eigenen Wahlkreis feststellen können. „Kleine Hotels und Pensionen haben investiert, sind moderner geworden und haben so mehr Gäste gewinnen können“, bestätigte Angela Merkel an Haumann gewandt. „Wir dürfen nicht nur übers Verteilen reden sondern vor allem und zuerst übers Erarbeiten“, erteilte Angela Merkel Steuerplänen der Opposition eine Absage. Es dürfe nicht sein, dass Unternehmern, sobald sie Erfolg hätten, Knüppel zwischen die Beine geworfen würden. Die Kanzlerin wusste sich mit Gereon Haumann und Julia Klöckner einig: Der Mittelstand braucht verlässliche politische Rahmenbedingungen.

Der DEHOGA Rheinland-Pfalz war mit einem großen Info-Zelt auf der Laubenheimer Höhe und lockte mit dem „Glücksrad“ vor allem die Kinder an. Sie sind die Hoffnung für den beruflichen Nachwuchs und guten Fachkräfte von morgen. Und während die Kleinen ihr Glück versuchten, interessierten sich die Erwachsenen für das Informationsmaterial über die Hotellerie und Gastronomie in Rheinland-Pfalz.


DEHOGA Sommerfest 2013

Rund um das DEHOGA-Zentrum gab es am Dienstagnachmittag nur fröhliche Gesichter zu sehen: Der DEHOGA Landesverband feierte bis in die Nacht hinein sein traditionelles Sommerfest und viele, viele Mitglieder der DEHOGA-Familie kamen. DEHOGA-Präsident Gereon Haumann begrüßte unter den Ehrengästen den rheinland-pfälzischen Verbraucherschutzminister Jochen Hartloff, Umweltstaatssekretär Dr. Thomas Griese, die Bad Kreuznacher Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer sowie die CDU-Fraktionsvorsitzende im rheinland-pfälzischen Landtag, Julia Klöckner. Sie alle erlebten stimmungsvolle Stunden, in denen Jürgen Hoffmann für flotte Musik, Magic Hamid für bezaubernde Momente und Feuerkünstler Matthias Wessel für eine atemberaubende Show sorgten.

 

Großer Wahlcheck mit den Bundestagsabgeordneten – gemeinsamer Besuch bei den Hoteliers in den Wahlkreisen



Großer Wahlcheck mit den Bundestagsabgeordneten – gemeinsamer Besuch bei den Hoteliers in den Wahlkreisen:

Gastronomie und Hotellerie sind die Hauptleistungsträger der Tourismuswirtschaft in Deutschland, Zugmaschine des Mittelstands, einer der größten Jobmotoren und als die Gastgeber Deutschlands die Visitenkarte des Landes. Damit diese positive Entwicklung auch in Zukunft erhalten bleibt, hat der DEHOGA Bundesverband zur Bundestagswahl 2013 die Kernanliegen der Branche an die Politik formuliert. Der DEHOGA Rheinland-Pfalz diskutiert die Forderungen mit den Bundestagsabgeordneten des Landes bis zur Wahl im September – eine bundesweit einzigartige Aktion. Und sie zeigt Wirkung: Die Gäste aus der Politik staunen über die Investitionsbereitschaft der Branche und bestätigen die Entwicklung bei der Qualitätsverbesserung. DEHOGA-Präsident Gereon Haumann macht im ganzen Juli den Wahlcheck in Rheinland-Pfalz.

Zum SeitenanfangZum Seitenanfang

Erstklassige Landesjugendmeisterschaften 2013!

Bad Kreuznach/Mainz. In einem grandiosen Wettstreit um die Krone der Koch- und gastgewerblichen Servicekunst zeigten die rheinland-pfälzischen Auszubildenden eine großartige Leistung. Nur die Besten der Besten hatten sich in mehreren Regionalmeisterschaften auf Grundlage einer theoretischen und einer umfassenden praktischen Prüfung für diesen Landeswettbewerb qualifizieren können. Unter Prüfungsvoraussetzungen und dem strengen Auge einer professionellen Jury standen die Jugendlichen ihren Mann bzw. ihre Frau. So wurde es in der Auswertung für die Prüfer dann auch schwer, die Sieger des Abends letztlich zu küren. Präsident Gereon Haumann lobte die Teilnehmer vor über 120 Gästen, darunter die Ministerin für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung Eveline Lemke sowie die Partei- und Fraktionsvorsitzende der rheinland-pfälzischen CDU Julia Klöckner, für die einzigartigen Leistungen und freute sich, so viele junge Talente im rheinland-pfälzischen Gastgewerbe zu wissen. “Denn hier wird in den kommenden Jahren ein Schwerpunkt der Arbeit liegen. Wir wollen junge Menschen für unsere Branche begeistern und kompetente Fachkräfte gewinnen”, so Haumann. (weiter zur Pressemeldung) 

  

(Bild: 1. Reihe, 3. v. li.: Präsident Gereon Haumann, 5. v. li.: Ministerin Eveline Lemke; 3. v. re.: CDULandesvorsitzende und Fraktionsvorsitzende Julia Klöckner, 1. v. re.: Dirk Melsheimer, Vorsitzender der Fachgruppe Jugend und Ausbildung.)
 

Zum SeitenanfangZum Seitenanfang

Investitionen seitens der Hotellerie in Rheinland-Pfalz

Bad Kreuznach. Präsident Gereon Haumann informierte den Bundestagsabgeordneten und Generalsekretär der CDU Rheinland-Pfalz Patrick Schnieder am 09.04.2013 auf einer Reise durch die Eifel über die in der Hotellerie getätigten Investitionen. Landesgeschäftsführer Ralf Landoll sowie der Bezirksvorsitzende der Mittelstandsvereinigung Trier, Frank Hoffmann, waren bei der Pressereise dabei. Molitors Mühle in Eisenschmitt, das NaturParkhotel Maarblick in Meerfeld sowie das Michels Landidyll in Schalkenmehren waren dabei die Stationen. Bundestagsabgeordneter Patrick Schnieder konnte sich bei den Hotelbesichtigungen und auch in den persönlichen Gesprächen mit den Hotelinhabern davon überzeugen, dass die Branche in großem Maße in die Qualitätsentwicklung ihrer Betriebe investiert hat. > Zur Pressemeldung.
 
 
V.li. Frank Hoffmann (Bezirksvorsitzender der Mittelstandsvereinigung Trier), DEHOGA-Landesgeschäftsführer Ralf Landoll, das Hoteliers- Ehepaar Hubert Drayer vom Wohlfühl****Hotel  Michels Landidyll-Landgasthof  in Schalkenmehren, den Bundestagsabgeordneten Patrick Schnieder sowie den DEHOGA-Präsidenten Gereon Haumann.
 

Zum SeitenanfangZum Seitenanfang

Gereon Haumann einstimmig wiedergewählt!

Delegierte wählen das Präsidium des DEHOGA Rheinland-Pfalz neu!
 
 
Bad Kreuznach Die Delegiertenversammlung des DEHOGA Rheinland-Pfalz e.V. hat am 05.03.2013 in Bad Kreuznach sein Präsidium für vier Jahre neu gewählt (zur Pressemitteilung).

Zum SeitenanfangZum Seitenanfang

Gereon Haumann zum Schatzmeister des Bundesverbandes gewählt!


Das neue DEHOGA-Bundespräsidium: unseren Glückwunsch an den im Amt bestätigten Präsidenten Ernst Fischer sowie die weiteren Präsidiumsmitglieder! Mit im Präsidium nunmehr dabei auch unser Präsident Gereon Haumann - der neue Schatzmeister des DEHOGA-Bundesverbandes. Damit ist nunmehr auch Rheinland-Pfalz im Bundespräsidium vertreten. Zur Pressemeldung
 

Zum SeitenanfangZum Seitenanfang

Besuchen Sie uns auf:

Besuchen Sie die DEHOGA Rheinland-Pfalz auf Facebook! DEHOGA Rheinland-Pfalz auf Youtube

Kostenlose Beratungstage der CBG

Die Beratung findet im Büro der cbg in Bad Kreuznach statt!

 

  • 11.12.2018  Herr Kühnel

 

Fair schmeckt's besser!

 

 
 



Sitemap  Impressum