Artikel dieser Seite:
60 Jahre DEHOGA Rheinland-Pfalz!
Aus für die Hygieneampel!
Aus für die Bettensteuer! Bundesverwaltungsgericht hat entschieden!
Projekt motorradfreundliche Betrieb!
Die duale Ausbildung ist wichtiges Standbein unserer Branche!
Bitburger Vertrieb zu Gast im DEHOGA Zentrum
Umweltcheck
Hohe Gäste im DEHOGA Zentrum!
DEHOGA in Rheinland-Pfalz wächst zusammen!
Branchentreff 23.04.2012
Intergastra 2012 in Stuttgart!

60 Jahre DEHOGA Rheinland-Pfalz!

 
 
 
 
 

(Freuten sich mit unserem DEHOGA-Präsidenten Gereon Haumann über 60 Jahre DEHOGA Rheinland-Pfalz: Christian Baldauf (CDU Rheinland-Pfalz) und Peter Bleser (CDU), Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz).
 
 
(Ewald Schäfer seitens der cbg, Landesgeschäftsführer Ralf Landoll, Präsident Gereon Haumann)

Bad Kreuznach/Bitburg 23.08.2012.
 
(Von links: Vizepräsident Lothar Weinand, Kurt Kokus, Jürgen Drews, unser Präsident Gereon Haumann, Jan Niewodniczanski (Geschäftsführender Gesellschafter der Bitburger Braugruppe) und Michael Stumpf (Vertriebsdirektor West seitens der Bitburger Braugruppe).
Was für eine Veranstaltung! Was für ein Spektakel! Weit mehr als 1.000 Gäste fanden sich in der Bitburger Stadthalle und auf dem Gelände der Bitburger-Marken-Erlebniswelt am 21. August 2012 ein, um mit dem DEHOGA sein 60-jähriges Bestehen zu feiern. In einem glanzvollen Festakt in der brechend vollen Stadthalle Bitburg würdigten zahlreiche Gäste die bisherigen Leistungen des DEHOGA Rheinland-Pfalz und überbrachten ihre persönlichen Glückwünsche. Allem voran die stellvertretende Ministerpräsidentin und Ministerin für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung Eveline Lemke, Peter Bleser, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Dagmar Barzen, Präsidentin der Aufsichts- und Dienstleistungs-Direktion in Trier, Ernst Fischer, Präsident DEHOGA Bundesverband sowie Werner Klöckner, Vorsitzender des THV und Aufsichtsratsvorsitzender der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH. (zur Pressemeldung)
 
 

Zum SeitenanfangZum Seitenanfang

Aus für die Hygieneampel!

(Bad Kreuznach/11.06.2012) Unsere Gastronomen müssen auch in Zukunft die Ergebnisse der Lebensmittelkontrolle nicht verpflichtend öffentlich im Lokal aushängen! Das „Aus“ für die „Hygieneampel“ wurde am 11. Mai von einer gemeinsamen Arbeitsgruppe der Wirtschafts- und Verbraucherminister beschlossen.  Im Mai 2011 hatten sich die Verbraucherschutzminister der Bundesländer für die verpflichtende Einführung eines „Hygiene-Kontrollbarometers“ stark gemacht. Ein sogenanntes „Transparenzsystem“ sollte Gastronomen dazu zwingen, die Ergebnisse der Hygienekontrollen öffentlich in Form eines Farbbarometers im Lokal auszuhängen. Die Einstufung des Betriebe sollte in den Ampelfarben grün, gelb und rot dokumentiert werden – je nachdem, wie gut oder schlecht der Betrieb bei der Kontrolle abgeschnitten hat. Nunmehr soll ggf. ein Freiwilligkeitssystem an die Stelle der gesetzlichen Regelung treten. Der DEHOGA Rheinland-Pfalz freut sich, dass aufgrund eines Freiwilligkeitssystems den Betrieben statt einer gesetzlichen Anprangerung nunmehr die Möglichkeit eines echten Marketing-Tools geboten werden soll.


Zum SeitenanfangZum Seitenanfang

Aus für die Bettensteuer! Bundesverwaltungsgericht hat entschieden!

Bundesverwaltungsgericht gibt Hoteliers Recht! Satzungen zu Kulurförderabgaben und Bettensteuer in Trier und Bingen sind rechtsunwirksam!
 
 
(Leipzig/11.07.2012) Das Bundesverwaltungsgericht hat heute in Leipzig entschieden, dass Gemeinden Steuern nur auf privat veranlasste entgeltliche Übernachtungen erheben dürfen, nicht aber auf solche, die beruflich zwingend erforderlich sind.
 
Die Satzungen der Städte Trier und Bingen sind in vollem Umfang unwirksam, weil diese Satzungen nicht teilbar sind. Es fehle jegliche Regelung, wie berufsbedingte Übernachtungen von privaten zu unterscheiden seien und wie entsprechende Angaben kontrolliert werden sollten. Da es in der Praxis schwierig sein dürfte, zwischen beiden Übernachtungsformen zu unterscheiden und dies auch noch auf korrekte Meldung zu überprüfen, geht der DEHOGA Rheinland-Pfalz davon aus, dass das Thema Bettensteuer/Kulturförderabgabe in Rheinland-Pfalz damit jetzt ein schnelles Ende finden dürfte.
 
Der Einsatz des DEHOGA in Rheinland-Pfalz hat sich somit bewährt!

Zum SeitenanfangZum Seitenanfang

Projekt motorradfreundliche Betrieb!

Motorradfreundliche Betriebe

(Koblenz/18.06.2012) Gemeinsame Zertifizierungsinitiative von DEHOGA, Eifel Tourismus GmbH und ADAC! Biker herzlich willkommen! Orientierungshilfe für Motorradfahrer
 
 
Hotels und Gastronomiebetriebe aus der Eifel, die ihr Angebot auf die Bedürfnisse von Motorradurlaubern ausgerichtet haben, können künftig mit dem Qualitätssiegel „Motorradfreundlicher Hotel- und Gastronomiebetrieb ausgezeichnet werden. Gemeinsam mit dem ADAC Mittelrhein und dem DEHOGA Rheinland-Pfalz hat die Eifel Tourismus GmbH die Zertifizierung des ADAC Nord- und Südbayern 2009 „Motorradfreundlicher Hotel- und Gastronomiebetrieb“ für die Eifel übernommen und als Pilotregion in Rheinland-Pfalz ins Leben gerufen. Nach und nach soll die Zertifizierungsaktion auf das ganze Land ausgeweitet werden. Hierzu haben die drei Kooperationspartner heute eine Vereinbarung über die neue Zusammenarbeit in der Region unterzeichnet. (V. li.: Aloysius Söhngen, Aufsichtsratsvorsitzender Eifel Tourismus GmbH, unser Präsident Gereon Haumann, Dieter Enders, Vorsitzender ADAC Mittelrhein, Jürgen Joras, Touristik-Vorstand ADAC Mittelrhein, und Tiemo Wolff vom Routenteam Eifel-Motorrad). Zu den Teilnahmebedingungen.
 

Zum SeitenanfangZum Seitenanfang

Die duale Ausbildung ist wichtiges Standbein unserer Branche!

(Bad Kreuznach/13.06.2012) Duale Berufsbildung: der DEHOGA Landesverband lud mit dem Ministerium für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung ins DEHOGA Zentrum ein. Im Rahmen des Ovalen Tisches wird in Zusammenarbeit mit der Arbeitsagentur, den IHKen, den Gewerkschaften, der Handwerkskammer, und vielen weiteren wichtigen Partnern eine neue Informationskampagne für die duale Ausbildung, u.a. auch für die gastronomischen Berufsbilder, geplant. Auch hier haben wir uns ein sehr gutes Netzwerk gebildet!  
 

Zum SeitenanfangZum Seitenanfang

Bitburger Vertrieb zu Gast im DEHOGA Zentrum

(06.06.2012/Bad Kreuznach) Der DEHOGA Rheinland-Pfalz Landesverband empfing den kompletten Vertrieb der Bitburger Braugruppe Vertriebsdirektion West im DEHOGA Zentrum. Unser Landesgeschäftsführer Ralf Landoll stellte unseren Gästen aus Bitburg umfassend den DEHOGA vor und informierte über die wesentlichen bestehenden Wirtschaftsfördermöglichkeiten in unserer Branche. (V. li. unser Landesgeschäftsführer Ralf Landoll, Vertriebsdirektor West Michael Stumpf).

Zum SeitenanfangZum Seitenanfang

Umweltcheck

(Cochem-Zell/05.06.2012) Der DEHOGA-Umweltcheck wird vom DEHOGA Rheinland-Pfalz Landesverband gepusht! Starke Partner sind mit im Boot! Wir freuen uns über die Unterstützung der Landkreise Bernkastel-Wittlich und Cochem-Zell! Gemeinsam mit Landrat Manfred Schnur (Kreis Cochem-Zell) und Sparkassenvorstand der Sparkasse Mittelmosel - Eifel Mosel Hunsrück Herr Lothar Künzer besuchte unser Präsident Gereon Haumann am 05.06.2012 acht für den Umweltcheck geeignete Häuser und warb persönlich für die Durchführung der Zertifizierung. Die genannte Sparkasse unterstützt diesen Umweltcheck nicht nur ideell, sondern auch materiell (Details hierzu können Sie unserer Pressemitteilung entnehmen). Wir freuen uns über die gelebte Partnerschaft und auf viele Teilnehmer zum DEHOGA-Umweltcheck! 
 
 
(v. li.: Manfred Schnur (Landrat Cochem-Zell, Lothar Künzer (Vorstand der Sparkasse Mittelmosel - Eifel Mosel Hunsrück), Familie Johann und rechts unser Präsident Gereon Haumann)

Zum SeitenanfangZum Seitenanfang

Hohe Gäste im DEHOGA Zentrum!

 
 
Bad Kreuznach (04.06.2012) MdB Anita Schäfer (Wahlkreis Pirmasens) besuchte heute das DEHOGA Zentrum in Bad Kreuznach und tauschte sich intensiv zu vielen gastegewerblichen Themen mit unserem Präsidenten Gereon Haumann aus. Wir freuen uns, mit Frau Anita Schäfer eine klare Befürworterin unserer Branche an unserer Seite zu haben.
 

Zum SeitenanfangZum Seitenanfang

DEHOGA in Rheinland-Pfalz wächst zusammen!

(21.05.2012/Ulmet) DEHOGA-Regionalverbände wollen zu einem starken DEHOGA-Landesverband in Rheinland-Pfalz verschmelzen
 
Mit klarer Mehrheit stimmten die Delegierten des DEHOGA Rheinhessen-Pfalz bei Ihrer Tagung im Waldhotel Felschbachhof in Ulmet für das Zusammengehen mit dem DEHOGA Rheinland-Pfalz. Das Präsidium wurde mit überwältigender Mehrheit beauftragt, alles in die Wege zu leiten, um eine schnellstmögliche Fusion zu realisieren. Damit ist der Weg frei für die Fusion der beiden eigenständigen Bezirksverbände mit dem Landesverband, denn die Delegierten des DEHOGA Rheinland hatten zuvor schon bei Ihrer Tagung Ende März einstimmig für eine schnellstmögliche Verschmelzung votiert (zur heutigen Presseerklärung).

Zum SeitenanfangZum Seitenanfang

Branchentreff 23.04.2012

Wir bieten unseren Betrieben nunmehr die Möglichkeit, sich in unserer Seite www.dehoga-rlp.de im Rahmen eines Ausbildungsplatz- sowie eines Praktikantenplatzportals kostenfrei listen zu lassen. Aufnahmepflichtkriterium ist beim Ausbildungsplatzportal die erfolgreiche Durchführung von zumindest 10 Ausbildungsverhältnissen. Beim Praktikantenplatzportal ist das Pflichtkriterium die erfolgreiche Durchführung von zumindest 10 Praktika. Die Portale werden entsprechend im Netzwerk verlinkt. Wer mitmachen will, muss das entsprechende Anmeldeformular ausgefüllt an unsere Landesgeschäftsstelle senden.
 
Anmeldeflyer:
 
Zu den Portalen:
 



Zum SeitenanfangZum Seitenanfang

Intergastra 2012 in Stuttgart!

Jetzt zur Intergastra anmelden! Vom 11.02.2012 bis zum 15.02.2012 findet diese einzigartige Branchenfachmesse in Stuttgart wieder statt. Auch der DEHOGA Rheinland-Pfalz wird wieder im Verbund mit den DEHOGA-Verbänden Baden-Württemberg, Hessen und Saarland dabei sein! Speziell am 14.02.2012 werden sich viele Rheinland-Pfälzer auf der Intergastra treffen! Anbei finden Sie auch die einzelnen DEHOGA-Busfahrpläne! Anmeldungen zu denDEHOGA-Busfahrten sind nur bis 27.01.2012 möglich! Wir freuen uns auf Ihr Kommen! Alle wichtigen Informationen hier!


Zum SeitenanfangZum Seitenanfang

Besuchen Sie uns auf:

Besuchen Sie die DEHOGA Rheinland-Pfalz auf Facebook! DEHOGA Rheinland-Pfalz auf Youtube

Kostenlose Beratungstage der CBG

Die Beratung findet im Büro der cbg in Bad Kreuznach statt!

 

  • 11.12.2018  Herr Kühnel

 

Fair schmeckt's besser!

 

 
 



Sitemap  Impressum