DEHOGA INFORMIERT: CORONAVIRUS (COVID-19)

Corona-Krise und Hilfe-Maßnahmen für die Wirtschaft und das Gastgewerbe

Im internen Mitgliederbereich finden Sie alle relevanten Sonder-Informationen des DEHOGA zur Corona-Krise und den Hilfe-Maßnahmen für die Wirtschaft und das Gastgewerbe seitens der Bundes- und Landesregierung.

Besondere Zeiten benötigen auch eine besondere Unterstützung!
Das Präsidium & die Landesgeschäftsführung des DEHOGA Rheinland-Pfalz unterstützen und beraten Sie gerne. Bitte nehmen Sie bei Bedarf und zur Klärung von Einzelfragen Kontakt zu uns auf.

Präsident Gereon Haumann 0171/737 00 01
Landesgeschäftsführerin Anna Roeren-Bergs 0171/737 00 02
   
Corona Service-Telefonnummern  
Servicezeit Mo - Fr zwischen 08:00 – 18:00 Uhr  
   
Maximilian Burkardt 0671/298 32 72 34
Nina Fuchß  0671/298 32 72 39
Julia Reinhard  0671/298 32 72 40

 

Machen Sie bitte in dringenden Fällen vom Mitglieder-Service Gebrauch. Bitte bleiben Sie, Ihre Familien und Ihre Mitarbeiter gesund!

Mit gastlichen Grüßen
Ihr DEHOGA Rheinland-Pfalz


Unterstützung für das Gastgewerbe

Hier finden Sie weitere wichtige Informationen und Dokumente, die der DEHOGA gerne zur Verfügung stellt:

Bund
- Eckpunkte Soforthilfeprogramm

Land

- Gastgewerbe: Hygiene- und Schutzmaßnahmen (Stand 08.05.2020)
- 8. Corona-Bekämpfungsverordnung
- 7. Corona-Bekämpfungsverordnung
- 6. Corona-Bekämpfungsverordnung
- 5. Corona-Bekämpfungsverordnung
- 4. Corona-Bekämpfungsverordnung
- Auslegungshilfe zur 4. Corona-Bekämpfungsverordnung
- 17.04.2020: Corona-Pandemie - Verordnung der Landesregierung
- Verordnung RLP Kontakt: Dritte Corona Bekämpfungsverordnung
- Erlass „Kontaktreduzierende Maßnahmen“ (17.03.2020)
- Erlass „Kontaktreduzierende Maßnahmen“ (20.03.2020) inkl. Schließung von Restaurants und Gaststätten 
- Informationen der Landesregierung für Unternehmen
- Antrag auf Entschädigung eines Arbeitnehmers aus Ihrem Unternehmen, dem nach dem Infektionsschutzgesetz
  z.B. wenn nach einem positiven Corona-Test die Ausübung der beruflichen Tätigkeit verboten wurde (Beispiel: Mitarbeiter wird unter Quarantäne gestellt)“

Investitions- und Strukturbank (ISB) Rheinland-Pfalz

- Soforthilfe Corona
- Anträge zu Soforthilfen des Bundes
- Anträge zu Soforthilfen und Kredite des Landes

WICHTIG:
   - Hier gibt ein Antragsformular; Zur Beantragung des Sofort-Darlehen und für den Zuschuss (Betriebe mit mehr als 10 und bis zu 30 Beschäftigte)
   - Antragstellung erfolgt (ausschließlich) über die Hausbank.
- Vorab-Informationen zum Antragsverfahren
Die Unterlagen werden ebenso über die Seite des Wirtschaftsministerium zur Verfügung gestellt
https://mwvlw.rlp.de/de/themen/corona/

KfW Sonderprogramm Corona-Hilfe

- Faktenblatt zum KfW Sonderprogramm 2020

Kurzarbeit

- Kurzarbeit_Einverständniserklärung
- Kurzarbeit_Anzeige über Arbeitsausfall

Arbeitshilfen

- Bestell-Formular Hygienesäulen und Desinfektionsmittel
- Antrag auf Stundung der Sozialversicherungsbeiträge
- Antrag auf Steuererleichterungen
- Muster Antrag auf Rückzahlung der USt-Sonder-VZ, 27.03.2020
- Muster Antrag auf Herabsetzung und Rückzahlung von Steuervorauszahlungen,, 27.03.2020
- Formular für Stundungs- und Herabsetzungsanträge für mehrere Steuerarten“ (Download Formular
- Berufsgenossenschaft: Handlungshilfe für Arbeitsschutzstandards im Gastgewerbe
  » Download 8-Seiter
  » Download Einzelseiten
- Getränkeschankanlagen: Hinweise zur Betriebsunterbrechung
- Getränkeschankanlagen: Maßnahmen zur Wiederinbetriebnahme (Schaubild)

Wiedereröffnung: Arbeitshilfen und Vorlagen

1. Wiedereröffnung Muster-Vorlagen Arbeitshilfen
2. DEHOGA RLP: Bestellung Hygienesäulen + Desinfektionsmittel 
3. DEHOGA Bundesverband: Merkblatt zum Wiederhochfahren der Betriebe (Stand: 22.4.2020)
4. DEHOGA-Sammlung mit Hinweisen – je nach Abteilung – zum Wiederhochfahren der Betriebe
5. Berufsgenossenschaft: 
    - Pandemieplan SARS-CoV-2 
    - Merkblatt Arbeitsschutzstandards
    - BGN
    - Anlage SARS
6. Premium Partner Bitburger: Eine Checkliste und hilfreiche Tipps zur Wiedereröffnung

Initiativen für die Branche

  • GEMA: Es entfallen während dieses Zeitraums die GEMA-Vergütungen. 
    Kein Lizenznehmer soll für den Zeitraum der Schließung mit GEMA-Gebühren belastet werden. 
    Diese Maßnahme gilt rückwirkend ab dem 16. März 2020.
    Es wurde für die Anzeige zur Aussetzung der Beträge eine extra-Mailadresse erstellt: absagecorona@gema.de
    Bitte die Kundennummer in die Betreffzeile einfügen. Eine Kopie/ein Nachweis der behördlichen Anordnung zur Schließung wird nicht verlangt. 
    Bei Nachfragen meldet sich die GEMA.
    Tel: GEMA: 030-58858-999
    FAX: GEMA: 030-21292-795

DEHOGA Seminarbetrieb pausiert

Bitte dringend zu beachten:
Der Seminarbetrieb der Akademie der Gastlichkeit muss wegen der Ausbreitung des Corona-Virus derzeit pausieren.

Wir bitten Sie um Verständnis.

Aktuelle Informationen zum Stand der Dinge werden wir für Sie hier auf unserer Website bereithalten.


Herzlich willkommen beim DEHOGA Rheinland-Pfalz e.V.


Wer, wenn nicht wir?

 

So geht Azubi-Marketing heute.

Das neue Qualitätssiegel “TOP-Ausbildungsbetrieb”
mit dem Win-Win-Faktor!

Mit der Initiative schafft der DEHOGA erstmals eine bundesweit einheitliche
Zertifizierung für einen hohen Ausbildungsstandard. Lassen Sie Ihren Betrieb
zertifizieren und heben Sie sich mit dem Qualitätssiegel als attraktiver
Ausbildungsbetrieb hervor.

Mehr dazu unter https://topausbildung.de


DEHOGA Forderung aus 5-Punkte-Plan umgesetzt

Einzelbetriebliches Förderprogramm für die Hotellerie

Im Rahmen des Tourismustages am 12.11.2019 in Ingelheim verkündete Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing die Auflage eines neuen einzelbetrieblichen Förderprogramms für das Gastgewerbe in Rheinland-Pfalz. Damit wird der fünfte Punkt aus dem DEHOGA 5 Punkte Plan „Damit das Gastgewerbe Jobmotor und Wirtschaftskraft Nr. 1 in Rheinland-Pfalz bleibt“ auf den Weg gebracht.

Hier erhalten Sie Informationen zur Förderung bzw. foederprogramm@dehoga-rlp.de


Kultur.Gut.Kneipe.2.0

Positionspapier zum Download

Punkte für den Erhalt attraktiver Gasthäuser 

 Der DEHOGA Rheinland-Pfalz und seine Fachgruppe „Kultur.Gut.Kneipe.2.0“ haben sieben wesentliche Eckpunkte erarbeitet, die für den Erhalt attraktiver Gasthäuser und eine erfolgreiche Unternehmensnachfolge von besonderer Bedeutung sind. 

> HIER DOWNLOADEN! <


Unterstützen Sie unsere Forderungen und unterzeichnen Sie die Online-Petition:

> ONLINE-PETITION <


Gereon Haumann wird als Berater in die Enquete-Kommission berufen

Gereon Haumann, Präsident von DEHOGA Rheinland-Pfalz, ist als Berater in die Enquete-Kommission "Wirtschafts- und Standortfaktor in Rheinland-Pfalz" berufen worden!

Infos zur Enquete-Kommission "Wirtschafts- und Standortfaktor in Rheinland-Pfalz"  finden Sie hier: (Link unter: „Sonstige Ausschüsse und Kommissionen“)
www.landtag.rlp.de/Parlament/Ausschuesse-und-Gremien/

 
Direkt zur Seite der Enquete-Kommission gelangen Sie hier!

 

 


SWR3 Interwiev mit Gereon Haumann "Wir brauchen Theken"

Gereon Haumann, Präsident von DEHOGA Rheinland-Pfalz, im Interwiev mit SWR3 zum Thema "Wir brauchen Theken"

Gerade in Zeiten der Digitalisierung brauchen die Menschen analoge Theken.

 
Direkt zum Interview gelangen Sie HIER (mp3-Datei)!

 


Interview mit Gereon Haumann zum Thema Gaststättensterben

Gereon Haumann, Präsident von DEHOGA Rheinland-Pfalz, im Interwiev mit SWR3 zum Thema "Gaststättensterben"

Trotz steigender Zahlen der Deutschen, die außer Haus essen, haben in der letzten Zeit viele Kneipen – vor allem auf dem Land – zumachen müssen.

 
Direkt zum Interview gelangen Sie HIER (mp3-Datei)!


MINIJOBS - Abschaffung verhindern! +++ Fakten zu gleichen Steuern für Essen +++


Gastrotrend

Mehr Wertschätzung für Deutschlands Gastgeber: Weit über eine Millionen Gastgeber gibt es in Deutschland. Rund 100.000 neue sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze sind in den letzten 10 Jahren im Gastgewerbe entstanden. Knapp 80.000 junge Menschen lernen derzeit einen der sechs gastgewerblichen Ausbildungsberufe. Auf den gleichen Umsatz kommen in der Gastronomie sechs Mal mehr Beschäftigte als im Lebensmitteleinzelhandel. Im Vergleich zur Automobilindustrie sind es sogar 15 Mal so viele. Tag für Tag schaffen all die Menschen mit ihrem persönlichen Einsatz etwas Besonderes: entspannte Geselligkeit mit Freunden, Genuss bei einem köstlichen Essen, Freude an einem gepflegten Getränk. Unsere Branche erfüllt eine zentrale Aufgabe für das Funktionieren unserer Gesellschaft. Was wäre unser Land ohne Lokale, ohne Restaurants, ohne öffentliche Wohnzimmer? Hier trifft man sich noch „face to face“ – gerade in Zeiten von Facebook, Twitter und Co. eine wohltuend menschliche und direkte Art des Kontaktes. Sie sehen: Es gibt viele Gründe, warum das unternehmerische Handeln der Gastronomen auf breiter Front Anerkennung und Respekt verdient! Unser Anliegen ist es, faire Rahmenbedingungen und Gleichbehandlung mit anderen Zweigen der deutschen Wirtschaft herzustellen. Deshalb fordern wir die steuerliche Gleichbehandlung aller Speisen, unabhängig vom Ort des Verzehrs und der Art der Zubereitung.
 

Premiumpartner des DEHOGA Rheinland-Pfalz


 


 
 
 

Wir sind gerne für Sie erreichbar

Mo.- Fr.: 08.00 – 18.00 Uhr,
samstags: 10.00 – 15.00 Uhr

Corona-Hotline:
Tel.: 0171 / 737 00 01
+ 0171 / 737 00 02

Besuchen Sie uns auf:

Besuchen Sie die DEHOGA Rheinland-Pfalz auf Facebook! DEHOGA Rheinland-Pfalz auf Youtube

Kostenlose Beratungstage der CBG

Die Beratung durch
Frau Dr. Stolberg-Schloemer
findet im Büro der cbg in Bad Kreuznach

Die Termine für 2020 finden Sie in Kürze an dieser Stelle.

ServiceQualität DEUTSCHLAND

 

Fair schmeckt's besser!

 

 
 



Sitemap  Impressum