Artikel dieser Seite:
Hotelfachschulen in Rheinland-Pfalz

Hotelfachschulen in Rheinland-Pfalz

 

Umfangreiche Informationen rund um die schulische Ausbildung der Hotelfachschule. Unsere staatliche Hotelfachschule bietet Ihnen zwei Bildungsgänge: 

Fachschule für Hotelbetriebswirtschaft (FSH)
Abschluss: "Staatlich geprüfte Hotelbetriebswirtin" - "Staatlich geprüfter Hotelbetriebswirt"
  

Höhere Berufsfachschule für Hotelmanagement (HBH)
Abschluss: "Staatlich geprüfte Assisstentin für Hotelmanagement" - "Staatlich geprüfter Assisstent für Hotelmanagement"
  

Höhere Berufsfachschule für Gastgewerbe und Catering (HBG)
Abschluss: "Staatlich geprüfte Assisstentin für Gastgewerbe und Catering" - "Staatlich geprüfter Assisstent für Gastgewerbe und Catering


Die Hotelfachschule SÜW ist eine Schulform der Berufsbildenden Schule Südliche Weinstraße . Sie ist eine staatliche Hotelfachschule mitten im Herzen der Südlichen Weinstraße, umringt von Tausenden von Reben in der „Toskana Deutschlands“.

  

Wir bieten jungen Menschen mit Visionen, die Möglichkeit, sich in der Gastronomie weiterzubilden und neue Wege einzuschlagen.

Die Lerninhalte umfassen Marketing, Datenverarbeitung, juristische Bedingungen zur Existenzgründung, Budgeterstellung, Kennzahlenanalyse und vieles mehr.


 

Die Hotelmanagement-Akademie® (HMA), eine Bildungseinrichtung der IHK Koblenz, wurde 1994 mit der Zielsetzung gegründet, engagierten Fach- und Führungskräften aus den Branchen Hotellerie, Gastronomie, Catering und Geimeinschaftsverpflegung eine betriebswirtschaftliche Weiterbildung zu ermöglichen. Zusätzlich bietet die HMA gezielte Fachseminare und Zertifikatslehrgänge an.


Fachschule für Hotelbetriebswirtschaft

Koblenz, die Stadt an Rhein und Mosel, ist Standort der ersten Hotelfachschule in Rheinland-Pfalz. Seit 1987 arbeiten erfahrene Pädagogen mit Fachleuten aus der Praxis zusammen, um jungen Nachwuchskräften aus Gastronomie und Hotellerie die Fähigkeiten und Fertigkeiten zu vermitteln, die selbstständiges Handeln und verantwortungsbewusstes Entscheiden auf verschiedenen Führungsebenen ermöglichen sollen.

Wirtschaftliche, sprachlich-kommunikative und fachbezogene Unterrichtsinhalte stehen gleichrangig neben der Vermittlung methodischer und sozialer Kompetenzen. Wichtig ist uns dabei die direkte persönliche Zusammenarbeit mit unseren Schülerinnen und Schülern, die die Übernahme von Selbstverantwortung fördern und Mitgestaltungsmöglichkeiten bieten sollen.


Zum SeitenanfangZum Seitenanfang

Besuchen Sie uns auf:

Besuchen Sie die DEHOGA Rheinland-Pfalz auf Facebook! DEHOGA Rheinland-Pfalz auf Youtube

Kostenlose Beratungstage der CBG

Die Beratung findet im Büro der cbg in Bad Kreuznach statt!

  • Di 13.12.2016 Herr Schäfer

Fair schmeckt's besser!

 
 



Sitemap  Impressum